Ducati Probefahren und Leidenschaft erleben


Besuche die Ducati Test Ride Roadshow und erlebe die Faszination Ducati aus der Perspektive des Fahrers. Wähle bei einem Termin ganz in Deiner Nähe Dein Wunschmodell aus und überzeuge Dich bei einer ausgiebigen Testfahrt von den technischen Innovationen und dem einmaligen Fahrgefühl made in Borgo Panigale. Für die Probefahrt benötigst Du lediglich einen gültigen Führerschein der Klasse A sowie Deine Sicherheitsbekleidung. Dann kann es auch schon losgehen. Checke jetzt unsere Tourdaten und buche Deine Testfahrt kostenlos und ganz bequem online. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Die anstehende Saison


Test Ride Roadshow


08.07. - 09.07.
Neuburg an der Donau
Mehr erfahren

Olsberger Motorrad & Open Air Festival


12.08. - 14.08.
Olsberg
Mehr erfahren

Test Ride Roadshow


10.09. - 11.09.
Altendiez
Mehr erfahren


Termin wählen

Kontaktdaten


* verpflichtend auszufüllen

Allgemeine Datenschutzinformation gemäß Art. 13 DSGVO zur Verarbeitung Ihrer Daten

1. Allgemeine Hinweise

Auf Basis der Informationspflicht gemäß Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie transparent über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

Verantwortlicher der Verarbeitung

Ducati Motor Deutschland GmbH

Heinrichsheimstraße 200, 86633 Neuburg an der Donau

marketing@ducati.de

Externer Datenschutzbeauftragter

Fabio Pastars / DPN Datenschutz GmbH & Co. KG

datenschutz@ducati.de

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

2.1 Probefahrten

Zur Durchführung von Probefahrten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.2 Kundenbetreuung

Mit Ihrer vorstehend erklärten Einwilligung übermitteln wir Ihre Daten an die Ducati Motor Holding S.p.A. in Bologna/Italien und an den Ihrem Wohnort nächstgelegenen Ducati-Vertragshändler zum Zwecke von Zufriedenheitsabfragen bezgl. der Probefahrt, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen oder Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen unter marketing@ducati.de.

3. Übermittlung von Daten

Wir übermitteln Ihre Daten ausschließlich unter der in 2.2 genannten Rechtsgrundlage. Weiterhin können wir Ihre Daten an Behörden oder sonstige Stellen anlässlich von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen ohne Ihre Einwilligung übermitteln, dies erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

4. Speicherung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für die Zwecke des Vertragsverhältnisses oder die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich ist oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen.

5. Welche Rechte haben Sie?

AUSKUNFT - Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen. Bestandteile der Auskunft sind: Verarbeitungszwecke, Datenkategorien, deren Empfänger oder Kategorien von Empfängern sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.

BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, EINSCHRÄNKUNG - Zudem sind Sie berechtigt, bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ist eine Löschung – aus verschiedenen Gründen - nicht möglich, haben Sie das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung bzw. Sperrung Ihrer Daten zu verlangen.

WIDERRUF - Beruht die Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

WIDERSPRUCHSRECHT - Soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) beruht, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe darlegen, die Ihre schutzwürdigen Interessen überwiegen. Oder die Verarbeitung ist erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

DATENÜBERTRAGBARKEIT - Auch haben Sie gemäß Artikel 20 DSGVO ein Recht darauf, Ihre Daten in einem geeigneten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten.

6. Beschwerderecht

Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde des Landes NRW zu.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de